Schriftgrösse/Fontsize: grösser | kleiner

  |  KSG-Stiftung  |  Von Anderen lernen  |  Gute Firmen

Als junger leistungshungriger und ehrgeiziger Unternehmer lernte Karl Schlecht seit 1958 bis heute als VV der KSG von guten Vorbildern.

Auch das Institut LEIZ an der ZU für „Richtiges Entscheiden“ als Leadership Exzellenz - auf Basis Erich Fromms Charakterkunde - gründete er aufgrund des Erfolgs vom überlegenen und vorbildlichen Hans Liebherr. Dessen überragendes Lebenswerk im Baumaschinenbereich etc. sei darauf zurückzuführen dass er "Richtig Entschieden Habe“ meinte auf die Frage Herrn Schlechts sein jahrelanger engster Berater, der bekannte Wirtschaftsprüfer Rudolf Gocke aus Bonn.

Hier anregende Beispiele für Leadership Exzellenz, marktführende Firmen mit nachhaltig gutem Gewinn.

  1. Atlas Copco, ein schwedischer, international agierender Industriekonzern. Machte beim Umsatz von 10 Milliarden EUR 2000 1921 % Gewinn vor Steuern. Jahresbericht 2019.

  2. Trumpf GmbH, einer der weltweit größten Anbieter von Werkzeugmaschinen, mit Sitz in Ditzingen bei Stuttgart. Geführt von Frau Nicola Leibinger-Kammüller. Jahresbericht 2018/19

  3. Alfred Kärcher SE & Co. KG (kurz Kärcher), ein Hersteller von Reinigungsgeräten und -systemen mit Hauptsitz in Winnenden, Baden-Württemberg. Das Familienunternehmen beschäftigt bei einem Umsatz von 2,578 Mrd. EUR weltweit 13.500 Mitarbeiter und gilt als Weltmarktführer. Jahresrückblick 2019.

Seite drucken PDF-Ansicht Seite weiterempfehlen