Schriftgrösse: Grösser(+) Kleiner(-)

www.karl-schlecht.de
      |  KSG-Stiftung  |  Stiftungsprojekte  |  Regionales  |  FILUM Musikschule  |  Exzellenzförderung  |  Balle, Charlotte

Charlotte Balle

Seit 2019 fördert die KSG die Lehrstelle für Violine am FILUM von Charlotte Balle.

Frau Balle studierte an der Musikhochschule Lübeck und schloss ihr Studium dort mit dem Diplom ab. Im Anschluss legte sie ihr Solistenexamen an der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen bei Prof. Winfried Rademacher erfolgreich ab. Meisterkurse bei Prof. Zakhar Bron und Prof. Ida Bieler setzten prägende Impulse.

Frau Balle liegt besonders daran, den Schülerinnen und Schülern mitzugeben, dass Musik nur im Miteinander leben kann. Das bedeutet: miteinander spielen, lernen und arbeiten. Hierfür ist natürlich die fundierte musikalische und technische Fertigkeit wesentlich. Hier setzt Frau Balle an und passt ihren Unterricht an die Persönlichkeit jedes einzelnen Schülers an.

Schüler/-innen von Charlotte Balle sind Preisträger/-innen nationaler und internationaler Wettbewerbe und sie ist als Jurorin verschiedener Wettbewerbe tätig, u.a. Bundeswettbewerb Jugend musiziert.

Neben ihrem Engagement im Filum ist Frau Balle Musikerin im "Ladystrings", einem Streichquartett mit Charlotte Balle, Lisa Barry, Dorothea Galler und Maria Friedrich. In inszenierten Konzerten wird die Vielfalt der Quartettliteratur themenbezogen und humorvoll als Revue auf die Bühne gebracht. Das Quartett tritt im In- und Ausland in Konzertreihen und Festivals auf.

Im Kopfbild sind die Musikerinnen des "Ladystrings" abgebildet.

Update: 11.11.2020

Seite drucken Seite als PDF