Schriftgrösse: Grösser(+) Kleiner(-)

www.karl-schlecht.de   |  KSG-Stiftung  |  Stiftungsprojekte  |  Leadership  |  Leadership Talent Academy

Leadership Talent Academy

Fachliche Qualifikation allein genügt nicht, um Führungsverantwortung gerecht zu werden. Wer „Good Leadership“ leben möchte, muss Kollegen mitnehmen und motivieren können. Voraussetzung dafür ist ein reflektierter Umgang miteinander. Genau dort setzt die Leadership Talent Academy (LTA) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) an: Sie ermöglicht jedes Jahr 30 Masterstudenten und Doktoranden der Ingenieurs- und Naturwissenschaften die Teilnahme an speziellen Seminaren zur bewussten Auseinandersetzung mit Fragen der Führungsethik und der Fairness, aber auch mit sich selbst. Dadurch verbessern sie ihre Empathie-, Reflexions- und Kommunikationsfähigkeit. Ergänzt wird das Programm durch den Dialog mit erfolgreichen Unternehmern, der den Teilnehmern Inspiration für ihr eigenes Berufsleben schenkt, sowie durch ein begleitendes Coaching-Angebot und Alumni-Veranstaltungen.

Die Leadership Talent Academy wurde 2020 von der Karl Schlecht Stiftung und dem KIT initiiert, um qualifizierten Studenten und Doktoranden die gezielte Weiterentwicklung in Richtung einer reflektierten Führungspersönlichkeit zu ermöglichen. Verschiedene Führungsexperten aus dem Netzwerk der Karl Schlecht Stiftung bereichern die LTA als Referenten. Das Programm startet im Wintersemester 2020/21.

Zur Website der Leadership Talent Academy hier

Ihr Ansprechpartner

Anregungen und Rückfragen bitte an:
Dr. Philipp Bocks
Geschäftsführer Programme
Who is who
Tel.: +49 7127 599 772
Mail: bocksp(at)ksfn.de

Seite drucken PDF-Ansicht Seite weiterempfehlen