Schriftgrösse: Grösser(+) Kleiner(-)

www.karl-schlecht.de   |  KSG-Stiftung  |  Stiftungsprojekte  |  Leadership  |  Bayerische Eliteakademie

Bayerische EliteAkademie

Die Bayerische EliteAkademie (BEA) ist eine Stiftung der bayerischen Wirtschaft, die eng mit den bayerischen Universitäten und Hochschulen für Angewandte Wissenschaften zusammenarbeitet. Herausragende Studenten werden in einem studienbegleitenden Zusatzprogramm auf Führungsaufgaben in Wirtschaft und Gesellschaft vorbereitet.

Jedes Jahr zum 1. Oktober startet ein neuer Bewerbungsprozess, der im Folgejahr mit eine intensiven Assessment-Center abgeschlossen wird. Von allen Bewerbern werden 40 Personen in den neuen Jahrgang aufgenommen und durchlaufen eine intensive 2-jährige Ausbildung unter dem Leitsatz „Führung mit Verantwortung“. Dabei finden Seminare, Workshops, Gruppenübungen, Kaminabende und Auslandsaufenthalte statt. Die Ausbildung umfasst Themen wie Persönlichkeitsbildung und Menschenführung, interdisziplinäres und interkulturelles Denken und Handeln, unternehmerisches Denken sowie verantwortungsvolle Unternehmensführung.

Seit Herbst 2018 unterstützt die Karl Schlecht Stiftung die BEA und fördert damit nachhaltig die Vision, dass Führungspersönlichkeiten ihre Begabungen und Kompetenzen verantwortungsvoll auch für die Gesellschaft einsetzen sollen.

Weitere Informationen hier

 

 

Ihre Ansprechpartnerin

Anregungen und Rückfragen bitte an:
Katharina Springwald
Referentin des Vorstandes
Who is who
Tel.: +49 7127 599 419
Mail: springwaldk(at)ksfn.de

Seite drucken PDF-Ansicht Seite weiterempfehlen