Schriftgrösse: Grösser(+) Kleiner(-)

www.karl-schlecht.de   |  KSG-Stiftung  |  Stiftungsprojekte  |  Bildung  |  Förderfonds Entrepreneurship Education

Förderfonds Entrepreneurship Education

Förderfonds "Entrepreneurship Education":
Unternehmerisch denken und handeln – ethisch und nachhaltig wirtschaften

Es braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind zu erziehen“

Die Karl Schlecht Stiftung hat deshalb mit der Stiftung Bildung den Förderfonds "Entrepreneurship Education" aufgelegt, um bundesweit schulische Projekte zu unterstützen, die unternehmerisches Denken und Handeln von Schülern stärken – vor dem Leitbild eines ethischen und nachhaltigen Wirtschaftens. Darüber hinaus soll die positive Einstellung von Schülern zu Selbständigkeit und nachhaltigem Unternehmertum gefördert werden.

Die Stiftung Bildung verfolgt das Ziel, Fördervereine an Schulen und Kindergärten in ihrer vielfältigen Arbeit zu unterstützen und bürgerschaftliches Engagement zu stärken. Dadurch sollen die Bedingungen für die pädagogische Begleitung und Bildung von Kindern und Jugendlichen verbessert werden. Innerhalb ihrer Schwerpunktthemen „Brückenbau“, „Kreativität & Talente“, „Schulexperimente“ und „Soziale Gerechtigkeit“ unterstützt sie finanziell und ideell Fördervereine an Schulen und Kindergärten in ihrer Arbeit. Über ihr bundesweites Netzwerk an Fördervereinen greift die Stiftung Bildung Ideen und Vorschläge auf und vermittelt geeignete Partner für Projekte. Wie will ich leben? Ist Wirtschaft eigentlich gerecht? Was kann ich als Einzelner für eine faire Wirtschaft und Gesellschaft tun? Kinder und Jugendliche machen sich bereits vielfältige Gedanken über eine lebenswerte Zukunft. Hierauf braucht es Antworten – damit junge Menschen ihre Zukunft und die der Gesellschaft erfolgreich (mit)gestalten können.

Bewerben können sich alle weiterführenden Schulen mit bestehenden oder neuen Projekten zur Förderung des verantwortungsvollen unternehmerischen Denkens und Handelns (z.B. Schülerfirmen, AGs/ Clubs, Planspielen, Repair-Cafés, Maker-Garagen, Projekte zur nachhaltigen Energieversorgung, Nimm-und-Gib-Läden).

Mehr zum Bewerbungsverfahren!

Mehr Informationen unter www.stiftungbildung.com

Bilder: (c) Stiftung Bildung_Heiner Schepp (ganz rechts), (c) ebenda (links und Mitte)

Seite drucken PDF-Ansicht Seite weiterempfehlen