Schriftgrösse: Grösser(+) Kleiner(-)

www.karl-schlecht.de   |  Download  |  VORTRÄGE  |  Weltethos-Reden

Weltethos-Reden

Seit dem Jahr 2000 organisiert die Stiftung Weltethos gemeinsam mit der Universität Tübingen die Weltethos-Reden (*) in Tübingen. In den Reden nehmen herausragende Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens aus unterschiedlichen Blickwinkeln zur Weltethos-Thematik Stellung.

Sämtliche Weltethos - Reden stehen auf der Website der Stiftung Weltethos in der Rubrik Weltethos - Reden als Download zur Verfügung.  

Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann hat am 17. Februar 2017 die 12.  Weltethos-Rede  gehalten "Zusammenhalt in Zeiten des Umbruchs". Er forderte für den Zusammenhalt der Gesellschaft Orientierung auch an religiösen Werten.


Ende 2014 hielt Prof. Dr. Paul Kirchhof die 11. Weltethos - Rede (SM 141120) mit dem Titel "Ethos der Steuergerechtigkeit".

Die siebte Weltethos Rede wurde 2007 von dem früheren Bundeskanzler und Herausgeber der Wochenzeitung "Die Zeit", Helmut Schmidt zum Thema "Das Ethos des Politikers"- (SM 07066) gehalten.

SM 141120: 11. Weltethos-Rede "Ethos der Steuergerechtigkeit - gehalten am 31. Oktober 2014 von Prof. Dr. Paul Kirchhof

3. Weltethos-Rede 2003 von Kofi Annan: Gibt es noch universelle Werte?

 

 

Seite drucken PDF-Ansicht Seite weiterempfehlen