Schriftgrösse: Grösser(+) Kleiner(-)

www.karl-schlecht.de
      |  Karl Schlecht  |  Literaturtipps  |  Erich Fromm

Warum empfehle ich Literatur von Erich Fromm?

Lernen heißt sich immer wieder aus eigener Erkenntnis zu verändern...

Ghandi sagte, dass wir niemandem etwas lehren können, sondern ihm nur helfen es von innen heraus zu begreifen.

Dieser ganze Lernprozess wird erleichtert  duch die innere Einstellung, dem anderen in Liebe zu begegnen. Als Anleitung hierfür empfehle ich den Klassiker von Erich Fromm: "Die Kunst des Liebens", in welchem Erich Fromm erklärt, dass Nächstenliebe Voraussetzung für inneres Wachstum ist.

Ebenso möchte ich Ihnen "Psychoanalyse und Religion" desselben Autors ans Herz legen. Erich Fromm zeigt darin, dass Psychoanalyse und Religion quasi miteinander verwandt sind.

 

 

Das Buch "Haben und Sein" von Erich Fromm ist zu Recht eines seiner berühmtesten Werke, da er die zentrale Frage unseres modernen Lebens, die Fragen nach Haben oder Sein, behandelt. Es zählt ohne Zweifel zu meinen Lieblingsbüchern.

 

Weitere Informationen zu Erich Fromm und seinen Werken finden Sie hier.

Seite drucken Seite als PDF