Schriftgrösse: Grösser(+) Kleiner(-)

www.karl-schlecht.de   |  KSG-Stiftung  |  Stiftungsprojekte  |  Wissenschaft  |  Erich Fromm Institut Tübingen (EFIT)

Erich Fromm Institut Tübingen (EFIT)

EIN ERBE FÜR DIE NACHWELT

Seit Jahren verfolgt Karl Schlecht die Möglichkeit, die Lehre Erich Fromms zu fördern.

Ein wesentliches Resultat daraus war die Eröffnung des Erich Fromm Instituts Tübingen EFIT (Videoaufzeichnung) am 30. Januar 2015 mit Reden von Prof. Jürgen Hardeck (Erich Fromm Gesellschaft), Dr. Bernd Villhauer (GF Weltethos Institut), Boris Palmer (OB Tübingen), Karl Schlecht und Dr. Rainer Funk (Vorstand Erich Fromm Stiftung).

Direkt neben dem Weltethos Institut Tübingen hat die Karl Schlecht Stiftung Räume für das EFIT erworben. Ziel des EFIT ist es, den Nachlass Fromms einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen und das Institut zu einem weltweit einzigartigen Forschungszentrum zum Denken und Werk Fromms zu machen. Die Nähe zum Weltethos Institut soll der synergetischen Zusammenarbeit beider Institute dienen.

Jetzt im EFIT öffentlich zugänglich:
Erich-Fromm-Archiv und Handbibliothek

Um das Erbe Fromms für die Zukunft zu sichern, finanziert die Karl Schlecht Stiftung mit über 50.000 Euro bereits seit 2012 ein Projekt zur Digitalisierung seiner Schriften und Aufzeichnungen, die sich bisher im Besitz von Dr. Rainer Funk befanden, dem Nachlassverwalter Erich Fromms. Diese wurden in das EFIT eingegliedert.

Nicht nur die Gesamt- und Werke-Ausgaben, sondern auch alle Einzelschriften sind in den unterschiedlichsten Ausgaben und Übersetzungen im Erich-Fromm-Archiv gesammelt. Damit liegt das Werk Erich Fromms weitestgehend vor und ist bibliografisch erfasst. Zur wissenschaftlichen Erforschung Fromms einmalig ist auch die Sammlung der Vorarbeiten, Originalmanuskripte und Verlagsmanuskripte zu einzelnen Büchern und zahlreichen Artikeln, die Fromm im Laufe seines Lebens geschrieben hat.

Darüber hinaus existiert Fromms Handbibliothek mit insgesamt 3.500 Bänden und knapp 20.000 (bibliografisch erfassten) Einzeltiteln. Ebenfalls bibliografisch erfasst sind ca. 1.000 Exzerpte, die Fromm zu Büchern seiner Handbibliothek erstellte bzw. in die Bücher notierte.

Im EFIT forscht seit 15. November 2014 der Finne Jarno Hietalahti mit dem Fromm-Forschungsstipendium zum Thema „Erich Fromm und das Phänomen des Humors“.

Adresse:

Erich Fromm Institut Tübingen
Hintere Grabenstraße 26
72070 Tübingen

Öffnungszeiten:

Di-Do von 12:00 bis 17:00 Uhr

Zum Fromm-Engagement der KSG siehe einen Bericht aus dem Magazin "Fromm Forum" der Internationalen Erich Fromm Gesellschaft.

Rede zur Eröffnung des EFIT von Karl Schlecht

Im Bereich der kommerziellen Verlagsarbeit können inzwischen die meisten Bücher Erich Fromms in der englischen Originalsprache als E-Books bestellt werden.

Sammlung seiner Bücher und Videos

Wikipedia

 

Karl Schlecht vor der ihm gewidmeten Gedenktafel im Erich Fromm Institut

Auszug aus WD 120111 -  aktualisiert 150128

Bedeutung von Erich Fromm in China

Wissenswertes über Erich Fromm in China

Seite drucken PDF-Ansicht Seite weiterempfehlen