Schriftgrösse: Grösser(+) Kleiner(-)

www.karl-schlecht.de
      |  KSG-Stiftung  |  Stiftungsprojekte  |  Regionales  |  Skulptur - Krautmarie

Krautmarie Bernhausen

Die Skulptur wurde von Karl Schlecht (KS) im Jahr 1996 seiner Heimat - Gemeinde Filderstadt/Bernhausen gestiftet.

Sie zeigt in Überlebensgröße eine Bäuerin (Die Großmutter Marie von KS) und einen Jungen (=KS), die auf dem Feld „Kraut machen“.

Sie soll die Nachwelt erinnern an die Tradition des Ortes und diese schwere und einfache – hier landwirtschaftliche - Arbeit ehren. Über Jahrhunderte war sie die Existenzbasis in Filderstadt/Bernhausen.

Zugleich ist diese Skulptur auch Denkmal für die Zeit wo er hart arbeiten lernte und in der Kriegszeit – wo sein Vater an der Front war - tun musste was ihm absolut nicht gefiel. Schule und Technik hatte er „im Kopf“. Aber die eigene Landwirtschaft ernährte die Familie auch in Notzeiten. So zu sparen und hart zu arbeiten schaffte auch das Fundament für die späteren geschäftlichen Aktivitäten.

 

Seite drucken Seite als PDF