Schriftgrösse: Grösser(+) Kleiner(-)

www.karl-schlecht.de
      |  KSG-Stiftung  |  Stiftungsprojekte  |  Regionales  |  Regenbogen Filharm.

Regenbogen Filharmonie

Dieses von der Künstlerin ROASALIE geschaffene Werk stiftete der in fast 50 Berufsjahren zum Maschinenbau Unternehmer erwachsene Karl Schlecht seiner Heimatgemeinde zur Verschönerung der des 20 Jahre jungen „Filharmonie“.

Von was kündet heute diese Skulptur? – Was können diese Lippen im Regenbogen den Filharmonie Besuchern bildhaft andeuten..... ?

Lippen wecken sinnspendend Erwartungen für viel Bereicherndes, was die Menschen spüren sollen wenn sie in unserer Filharmonie ein und aus gehen.

Durch Lippen aus und ein geht lebenslang Vieles, was freut und bereichert.

Lippen verspüren Liebe – die große Sehnsucht aller Menschen

 …Im Regenbogen einendes Symbol für alle Menschen in der Welt

Heute erfreut man sich am nun fertigen Kunstwerk – nicht nur weil es diesen bisher kalten grauen und Wellblech - bedachten Bau verschönt – dazu hätte auch etwas anderes genügt - sondern weil dieser von Rosalie so genannte „Regenbogen“ eine warme menschliche und freudig einladende Atmosphäre schafft. Und das in den schönsten Farben des Himmels im hoffnungsvollen Regenbogen – dem  mythologisch Welt - überspannenden Symbol Abrahams.

(Hier können Sie die komplette anlässlich der Einweihung des Regenbogens gehaltene Ansprache von Karl Schlecht VG 040403 in pdf herunterladen)



“Filharmonie - -Regenbogen"
....Lernt lieben

"Wer lieben kann ist glücklich"

(Hermann Hesse)

 

Seite drucken Seite als PDF