Schriftgrösse: Grösser(+) Kleiner(-)

www.karl-schlecht.de   |  KSG-Stiftung  |  Stiftungsprojekte  |  Kultur  |  Kulturpiloten

Projekt „KulturPiloten“ – „KulturPiloten“ lotsen Grundschüler durch die Kulturlandschaft Berlins

Das durch das Evangelische Johannestift Berlin getragene Projekt "KulturPiloten" wendet sich an Grundschülerinnen und -schüler aus Brennpunktbezirken Berlins und knüpft an den natürlichen Forscherdrang und die Lernfreude im Kindesalter an. Ziel der Initiative ist es, die Bildungschancen von Kindern zu erhöhen und ihnen eine erfolgreiche Integration in die Gesellschaft zu ermöglichen. Begleitet von Experten wie Schauspielern, Musikern und Künstlern, aber auch Ingenieuren und Wissenschaftlern, besuchen sie Opernhäuser und Theater, Ausstellungen und Museen, Planetarien und Bibliotheken. Jede Gruppe bildet eine sogenannte „Staffel“, für die eine von neun „Musen“ mit ihrer besonderen Begabung Pate steht. So bekommen die Kinder die Möglichkeit, im Rahmen des Angebots ihre ganz eigenen Interessen und Vorlieben zu entdecken und auszubauen. 2013 wurden die „KulturPiloten“ im Übrigen als eine der besten Bildungsideen in Deutschland im Rahmen des Wettbewerbs „Ideen für die Bildungsrepublik“ ausgewählt.

Aufgrund seines wirksamen Beitrags zur Verbesserung der Teilhabe an musisch-kultureller/ästhetischer Bildung wird „KulturPiloten“ durch die Karl Schlecht Stiftung gefördert.

Mehr Informationen unter www.evangelisches-johannesstift.de/kinder-befluegeln

 

Seite drucken PDF-Ansicht Seite weiterempfehlen