Schriftgrösse: Grösser(+) Kleiner(-)

www.karl-schlecht.de   |  KSG-Stiftung  |  Stiftungsprojekte  |  Kultur  |  Berliner Festspiele Stückemarkt

Berliner Theatertreffen

Berliner Theatertreffen – Stückemarkt 2013 – Eine Leistungsschau des deutschsprachigen Theaters

Jedes Jahr im Mai versammelt das bedeutendste deutsche Theaterfestival Theaterschaffende, Journalisten und Gäste aus der ganzen Welt in Berlin. Herzstück des Theatertreffens sind die zehn "bemerkenswertesten Inszenierungen", die alljährlich von einer unabhängigen Kritikerjury aus rund 400 Aufführungen der Saison ausgewählt werden. Ein reiches Rahmenprogramm ergänzt die Leistungsschau des deutschsprachigen Theaters: Diskussionen mit namhaften Gästen aus Kultur, Politik und Wirtschaft stellen Bezüge zwischen Theater und aktuellen gesellschaftspolitischen Themen her.

Unter dem Titel „tt“ gibt das Theatertreffen dem künstlerischen Nachwuchs eine eigene Plattform. So präsentiert der 1978 ins Leben gerufene Stückemarkt als "Festival Im Festival" neue Stücke bisher noch unentdeckter europäischer Autoren. Das Internationale Forum und das Theatertreffen bieten jüngeren Theatermachern und -kritikern die Chance zur professionellen Weiterentwicklung. Der Talentetag fördert als ganztägige Messe Austausch und Vernetzung des Theaternachwuchses.

Stückemarkt 2013 wird durch die Karl Schlecht Stiftung aufgrund seines europaweiten Beitrags zur künstlerischen Exzellenz- bzw. Nachwuchsförderung unterstützt.

Weitere Informationen unter www.berlinerfestspiele.de

Seite drucken PDF-Ansicht Seite weiterempfehlen