Schriftgrösse: Grösser(+) Kleiner(-)

www.karl-schlecht.de   |  KSG-Stiftung  |  Stiftungsprojekte  |  Kultur

KULTUR

Kulturelle Bildung stärken, künstlerische Talente fördern
Die kulturelle Teilhabe von Kindern und Jugendlichen ist noch immer unterentwickelt. Bis heute profitieren vor allem junge Leute mit hoher Schulbildung von den allgemeinen Bildungsangeboten in Kultureinrichtungen.

Kinder und Jugendliche aus sogenannten „bildungsfernen Elternhäusern“ haben deutlich seltener Zugang zu Kunst und Kultur. Gleichzeitig scheint die musisch-kulturelle, ästhetische Bildung im Zuge von PISA und anderen Schulleistungstests immer mehr aus dem Blick im schulischen Alltag zu geraten.

In der Überzeugung, dass kulturelle/musisch-ästhetische Bildung selbst Werte vermittelt und eine ganzheitliche Entwicklung der Persönlichkeit und damit Lebenskompetenz eines jeden Menschen fördert, möchte die KSG die Chancen und Teilhabe an Kunst und Kultur für alle Kinder und Jugendliche verbessern.

Gleichzeitig will sie einzelnen jungen talentierten Künstlern und Kulturschaffenden die Chance eröffnen, ihre Begabungen zu entfalten.

Seite drucken PDF-Ansicht Seite weiterempfehlen