Schriftgrösse: Grösser(+) Kleiner(-)

www.karl-schlecht.de   |  KSG-Stiftung  |  Stiftungsprojekte  |  Bildung  |  SEH Entrepreneurship

Stiftungslehrstuhl Entrepreneurship an der Universität Hohenheim - Stand Juni 2013

Als Gründer der Firma Putzmeister und passionierter Unternehmer stiftete Karl Schlecht im Jahre 2002 der Universität Hohenheim den Stiftungslehrstuhl Entrepreneurship an der Universität Hohenheim (im Folgenden: „SEH“). Das damalige Leitbild, Stifterwort und einen Vortrag finden Sie in der Geschichte zum SEH.

Dieser wurde zehn Jahre (bis 2011) von der gemeinnützigen Karl Schlecht Stiftung (KSG) voll finanziert und wird seit 2012 von der Universität Hohenheim als Fachgebiet Unternehmensgründungen und Unternehmertum (Entrepreneurship) in staatlicher Trägerschaft zeitlich unbegrenzt weitergeführt.

Inhaltlich orientierte sich der Stiftungslehrstuhl Entrepreneurship  und nun auch das Fachgebiet Unternehmensgründungen und Unternehmertum (Entrepreneurship) am Leitbild des Stifters, wonach „Entrepreneur ist, wer immer wieder auf dem Weg zu seiner Vision über sich hinaus wächst und andere mitzieht, so dass alle gewinnen.“ Diesem Credo folgend fanden und finden praxisbezogene Lehrveranstaltungen statt, welche u.a. die unternehmerischen Erfahrungen aus typischen mittelständischen Unternehmen reflektieren. Vor diesem Hintergrund liegt ein Schwerpunkt der Forschungsarbeiten auf Fragen der effektiven Führung mittelständischer Unternehmen.

Aufgebaut und geleitet wurde der Stiftungslehrstuhl Entrepreneurship und das ihm angegliederte Center for Entrepreneurship von 2000 bis 2008 durch Herrn Professor Dr. Christoph Müller, welcher im Jahre 2008 an die Universität St. Gallen wechselte. Nach wie vor ist dieser – im Sinne der KSG – dem Fachgebiet Unternehmensgründungen und Unternehmertum (Entrepreneurship) freundschaftlich und projektbezogen verbunden. Von 2008 bis 2012 vertrat Herr Dr. Bergmann die Professur zu 50 % und führte eine Reihe von Forschungsprojekten und Lehrveranstaltungen durch. Seit dem WS 2012/13 ist das Fachgebiet mit Professor Dr. Andreas Kuckertz wieder zu 100% besetzt. Damit ist die Kontinuität und Fortführung des Stiftungslehrstuhl Entrepreneurship  im Sinne des Stifters Karl Schlecht gewährleistet.

SEH 2002 mit Hintergrundinformationen zum Entstehen des Stiftungslehrstuhls Hohenheim (SEH)

Prof. Christoph Müller - Karl Schlecht - Prof. Andreas Kuckertz

Infoflyer

Seite drucken PDF-Ansicht Seite weiterempfehlen