Schriftgrösse: Grösser(+) Kleiner(-)

www.karl-schlecht.de   |  KSG-Stiftung  |  Stiftungsprojekte  |  Bildung  |  NFTE

Network for teaching entrepreneurship NFTE

Unternehmergeist in Schulen fördern

Das Network for Teaching Entrepreneurship e.V. (NFTE) bietet seit 1987 ein international erprobtes Modul zur "Entrepreneurship Education" für Lehrer aller Schularten an, also ein Modul zur pädagogischen Vermittlung von unternehmerischem Denken und Handeln. NFTE ist Mitglied der Initiative "Unternehmergeist in die Schulen" des Bundesministeriums für Wirtschaft und qualifiziert Lehrer zu "Certified Entrepreneurship Teachers" (CET).

Aufgrund der hohen Relevanz einer frühen "Entrepreneurship Education" fördert die Karl Schlecht Stiftung NFTE seit 2014. Ziel ist es, das Wirtschaftsverständnis und die unternehmerischen Fähigkeiten und Entwicklungspotenziale bei Schülern zu fördern. Dazu gehört auch die Stärkung der Motivation, selbst unternehmerisch tätig zu werden.

Seit 2017 wird das NFTE-Programm an Hochschulen angeboten, konkret an acht Pädagogischen Hochschulen und Fachseminaren in Baden-Württemberg, um bereits angehende Lehrer für das Thema "Entrepreneurship Education" zu sensibilisieren.

Mehr zu NFTE

Bilder: (c) NFTE Deutschland e.V.

Seite drucken PDF-Ansicht Seite weiterempfehlen