Schriftgrösse: Grösser(+) Kleiner(-)

www.karl-schlecht.de   |  KSG-Stiftung  |  Stiftungsprojekte  |  Bildung  |  Jugend trainiert Mathematik

Jugend trainiert Mathematik

Jugend trainiert Mathematik – Von Algebra bis Zahlentheorie

Das Programm „Jugend trainiert Mathematik“ wendet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 10. Über so genannte „Korrespondenzzirkel“ und „Seminare“ arbeiten die Schülerinnen und Schüler an speziellen mathematischen Themen und bekommen zusätzlich tiefergehendes mathematisches Grundwissen vermittelt. Dieses Wissen bereitet die jungen Mathetalente für die Teilnahme an bundesweiten Mathematikwettbewerben oder sogar an der Internationalen Mathematik-Olympiade (IMO) bestens vor. „Jugend trainiert Mathematik“ startet jährlich im April, endet im Januar des Folgejahres und wird von der Bildung & Begabung gemeinnützige GmbH in Bonn ausgerichtet.

Die Karl Schlecht Stiftung engagiert sich für „Jugend trainiert Mathematik“, da es einen nachhaltigen Beitrag zur mathematischen Begabten- und Nachwuchsförderung leistet.

Mehr Informationen unter www.mathe-wettbewerbe.de

Seite drucken PDF-Ansicht Seite weiterempfehlen