Schriftgrösse: Grösser(+) Kleiner(-)

www.karl-schlecht.de
      |  Karl Schlecht  |  Vorträge

Vorträge und Publikationen

Was hat Karl Schlecht dazu bewegt, die gemeinnützige Karl Schlecht Stiftung (KSG) und die Karl Schlecht Familienstiftung (KSF) zu gründen?

Die genauen Ausführungen finden Sie im Vortrag "Wer an die Zukunft denkt".

Weitere Vorträge von Karl Schlecht können Sie hier oder in der jeweiligen Kategorie herunterladen, und nicht zuletzt finden Sie die interessante Rede und Historien-Kurzpräsentation, die Karl Schlecht am Familientag am 1. Juni 2008 zum 50-jährigen Jubiläum der Firma Putzmeister hielt, hier als Powerpoint Datei.

Interessante Vorträge befinden sich auch auf der Seite des Rotary Clubs Stuttgart-Flughafen/Messe. Karl Schlecht ist Gründungsmitglied des Rotary Clubs Esslingen-Filder und überzeugter Verfechter der dort entstandenen "Vier-Fragen-Probe".

Unternehmensphilosophie versteht Karl Schlecht als Grundlage seines Firmenerfolgs. Ein wichtiger Punkt bezüglich der Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitern und Vorgesetztem sind die Tugenden Ehrlichkeit, Fairness, Verlässlichkeit und die Bereitschaft zu dienen. Wobei er das Dienen auch auf den Vorgesetzten bezog, der zum einen auch dem Mitarbeiter, seinem Vorgesetzen und seinem Kunden dient.  

Seite drucken Seite als PDF